Dieses Seminar ist einzigartig, da nur Judith Schmidt persönlich ihre erfolgreiche Methode lehrt.

 

ESEL-TRAINER 2.0

 

18 Tage am Stück im Juli

 

Seminar zum Esel-Trainer nach

Judith Schmidts Trainingsmethode.

 

Wie Sie Esel-Trainer werden können und neben Ihren eigenen Tieren auch fremde Esel ausbilden können, lernen Sie in diesem vielschichtigen Seminar.

 

11 verschiedene Module plus

Zwischenprüfung, Abschlussprüfung & Absolvententreffen


Seminarleitung & Dozentin


Terminübersicht der einzelnen Module

MODUL

TERMIN

Tage

THEMA

mit eigenem Esel

1

Sonntag

12.7.2020

12:00 - 17:30

1

ETHOLOGIE

Unterschiede Esel/Muli/Pferd

nein

2

Montag

13.7.2020

12:00 - 17:30

1

ESELBASISWISSEN

Haltung & Pflege

ja

3

Dienstag

14.07.2020

12:00 - 17:30

1

ANATOMIE

Fehlstellungen & Krankheiten

ja

4

Mittwoch

15.7.2020

12:00 - 17:30

Donnerstag

16.7.2020

12:00 - 17:30

2

KÖRPERSPRACHE

des Esels verstehen lernen

und sich als Mensch verständlich machen

ja

5

Freitag, 17.7.2020

12:00 - 17:30

1

BODENARBEIT

Hindernisparcours

ja

6

Samstag

18.7.2020

12:00 - 17:30

1

ZIRKUSTRICKS

das Talent im Esel entdecken

ja

:::

Sonntag

19.7.2020

1

frei :::
:::

Montag

20.7.2020

12:00 - 17:30

1

Zwischenprüfung ja
7

Dienstag

21.7.2020

12:00 - 17:30

1

MEDICALTRAINING

stressfreie Tierarztuntersuchungen

nein

8

Mittwoch

22.7.2020

12:00 - 17:30

1

SPAZIERGANG

Umwelt mit Verkehr kennenlernen

nein

9

Donnerstag

23.7.2020

12:00 - 17:30

1

TRAGTIERTRAINING

säumen & reiten

ja

10

Freitag

24.7.2020

12:00 - 17:30

2

KUTSCHTRAINING

Lehrgang mit der Escargoline

nein

:::

Samstag

25.7.2020

1

frei

:::

11

Sonntag

26.7.202

12:00 - 17:30

Montag

27.7.2020

12:00 - 17:30

1

TREKKING

Tour durch die Eifel

nein
:::

Dienstag

28.7.2020

12:00 - 18:00

1

Abschlussprüfung ja
:::

Mittwoch

29.7.2020

12:00 - 16:00

 1 Absolvententreffen :::

Preis

Der Preis pro Person für alle 11 Module inkl. Prüfungen und Absolvententreffen liegt bei 1950,- € exkl. MwSt. (auf Wunsch auch zahlbar in 3 Raten, wer sich 3 Monate vor Anmeldeschluss verbindlich anmeldet)

Wer mit dem eigenen Esel/Muli am Esel-Trainer teilnehmen möchte, zahlt pro Tier/Tag

10,- € exkl. MwSt. = Pensionskosten für Stall, Unterstand, Auslauf, Gemeinschaftsweide, Futter, Wasser und misten


Informationen

  • die Esel werden vom Veranstalter gestellt
  • die Teilnahme mit dem eigenen Esel/Muli ist auch möglich (keine Hengste und Mindestalter 5 Jahre)
  • Achtung! Die Module bauen aufeinander auf, daher können keine einzelnen Module gebucht werden, sondern nur das komplette Paket.
  • Veranstaltungsort: Sankt Vither Straße, Grüfflingen, 34, B - 4790 Burg-Reuland (Eifel)
  • Seminarleitung & Dozentin: Judith Schmidt

Zielgruppe

  • Eselhalter, die die eigenen Esel stressfrei ausbilden möchten.
  • Eselhalter, die  lernen möchten, ohne Leckerlis zu trainieren.
  • Eselhalter, die fremde Esel ausbilden möchten.
  • Keine Vorkenntnisse nötig.


unterstützende zu empfehlende Literatur

für angehende Esel-Trainer



Kursabläufe

  • Die einzelnen Module enthalten immer theoretische, aber natürlich auch praktische Einheiten.
  • Es werden zum Teil Hausaufgaben zu verschiedenen Themen mitgegeben, die für einen vorgegebenen Termin fertiggestellt, bzw. trainiert werden müssen.
  • In verschiedenen Modulen wird gefilmt, damit die Körpersprache, die auf den Esel ausgeübt wird, besser erfasst und gemeinsam ausgewertet werden kann.
  • Zu einigen Themen werden u.a. auch Dokumentationen über Esel auf DVD vorgeführt.
  • Nach dem 6. Modul findet eine Zwischenprüfung und nach dem 11. Modul findet letztendlich die schriftliche und praktische Abschlussprüfung statt. Ein Diplom wird nur ausgehändigt, wenn die Prüfungen erfolgreich bestanden wurden.

Leistungen die im Kurs enthalten sind

  • Schulung
  • die Esel vor Ort - als Leihesel für das Training
  • alkoholfreie Getränke, Kaffee, Tee und Kuchen gegen einen Beitrag in die Kaffeekasse
  • Broschüre mit Zubehör & hilfreichen Kontakten rund um den Esel
  • Broschüre mit Eselbuchtipps
  • Broschüre der IGEM (Eselverein Deutschland)
  • Broschüre der Noteselhilfe
  • Broschüre des DZE
  • ausgefüllte und besprochene Fragebögen
  • Aktenordner für Ihre Unterlagen
  • Fotos und/oder Film von verschiedenen Modulen
  • Abschlussdiplom
  • Schleife für den Esel/das Muli, wer mit dem eigenen Tier teilngenommen hat
  • Fachartikel zu verschiedenen Themenbereiche
  • die Möglichkeit Eselbücher, Packsättel & Zubehör oder Ware aus dem Marktplatz vor Ort zu kaufen


Beispielunterlagen


Die Gegebenheiten vor Ort

 

Hengste können nicht beherbergt werden!

Und hier die tierischen Reisebestimmungen


 

 

 

 

 

verbindliche Anmeldung bis zu einer Woche vor Kursbeginn und weitere Infos zum Kurs unter: schmidt.judith@gmx.de oder siehe Kontakt

 

Hier geht es zum: ANMELDEFORMULAR


Wo genau ist das denn?