Kurs:

GEHÖLZE, GIFT- & HEILPFLANZEN FÜR ESEL

 

1 Tageskurs

Für Eselhalter die sich unsicher sind, was auf der heimatlichen Weide wächst oder was der Esel auf Wanderungen unterwegs fressen darf und was nicht.

 

Dr. Christina Paulson

 

... ist Botanikerin und hält selber 4 Esel.

Sie teilt mit uns ihr Wissen in punkto Gehölze, Heil- und Giftpflanzen.

Auf einer gemeinsamen Wanderung mit den Eseln klärt sie auf, was besonders bekömmlich, weniger gut oder gar tödlich für unsere Langohren ist.



  • die Esel werden vom Veranstalter gestellt
  • die Teilnahme mit dem eigenen Esel/Muli ist nicht möglich
  • Dresscode: feste Schuhe und robuste Kleidung, die auch dreckig werden darf
  • von 11:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr inkl. 1 Stunde Mittagspause (es gibt Getränke und Kuchen gegen einen Beitrag in die Kaffeekasse)
  • Veranstalterin: Tiertrainerin, Dozentin & Autorin Judith Schmidt
  • Kursleiterin: Botanikerin Dr. Christina Paulson

Kursinhalte

Der Kurs enthält sowohl theoretische, als auch praktische  Einheiten.

Nach einer theoretischen Einführung, in der die Wirksamkeit verschiedener Pflanzen/Gehölze und wo sie verbreitet sind erklärt wird, gehen wir in Begleitung eines Esels wandern, an dem veranschaulicht werden kann, welche Pflanzen heilsam und besonders bekömmlich sind. Ferner werden Giftpflanzen erklärt und in der Praxis auch Unterschiede ähnlich aussehender Pflanzen erläuert.



Leistungen die im Kurs enthalten sind:



 

 

 

 

verbindliche Anmeldung bis 1 Woche vor Kursbeginn

und weitere Infos zum Kurs unter:

schmidt.judith@gmx.de

oder siehe Kontakt

 

 

Wann Samstag, der 25. Juli 2020
Preis exkl. MwSt.

135,- € pro Teilnehmer

Verköstigung

Kaffee/Tee und Kuchen in der Mittagspause gegen einen Beitrag in die Kaffeekasse

Land Belgien
Region Eifel
Adresse

St. Vither Straße, Grüfflingen, 34, 4790 Burg-Reuland

 

Hier geht es zum: ANMELDEFORMULAR

 


Wo genau ist das denn?