Kurs:

ZIRKUSTRICKS

 

2-Tageskurs

 

Zirkustricks spielerisch erlernen, für Esel, die unentdeckte Talente besitzen und denen Bodenarbeit zu langweilig geworden ist.

Die jeweiligen Termine, Preise und Orte siehe rechte Leiste unter der jetzigen Hauptrubrik oder auf "ALLE TERMINE" klicken.

  • Samstag 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Sonntag 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • jeweils 1,5 Stunde Mittagspause
  • die Teilnahme ist mit dem eigenem Esel/Muli möglich (keine Hengste)
  • es werden auch Esel vom Veranstalter gestellt
  • Veranstalterin: Silke Falkowski

Die Zielgruppe

Für Esel, denen die Bodenarbeit zu langweilig geworden ist.

Für Eselhalter die neue Inspirationen benötigen.

 

Voraussetzungen

Der Esel sollte eine solide Grundausbildung haben:

  • problemlos Hufe geben
  • sich am Halfter problemlos vorwärts, seitwärts, rückwärts richten lassen
  • auf Kommando antraben und auf Kommando anhalten
  • ruhig stehen bleiben, auch wenn man den Esel anbindet und sich entfernt

Kursinhalte

Der Kurs enthält theoretische wie auch praktische Einheiten.

 

1. Tricks

  • hupen
  • Fußball spielen
  • Einkaufswagen schieben ...

2. seinen Esel besser kennen lernen und herausfinden, welche Talente in ihm schlummern, wie z. B. das Talent

  • Sprungkraft - Cavaletti, Hulahupreifen ... 
  • Trittsicherheit - Podest, wippen ... 
  • Gelenkigkeit - verbeugen, knien, spanischer Schritt ... 
  • Nervenstärke - Seifenblasen, Feuerreifen ... 
  • Mut und Vertrauen - Papierwand, Augen verbinden ...
Mappe für die Teilnahembescheinugung, Bröschüren und weitere Unterlagen.
Mappe für die Teilnahembescheinugung, Bröschüren und weitere Unterlagen.

Leistungen die im Kurs enthalten sind:

  • Schulung
  • Broschüre mit Zubehör & hilfreichen Kontakten rund um den Esel
  • Broschüre mit Eselbuchtipps
  • Broschüre der IGEM (Eselverein Deutschland)
  • Broschüre der Noteselhilfe
  • Teilnahmebescheinigung
  • Schleife für den Esel/das Muli
  • die Möglichkeit Eselbücher vor Ort zu kaufen

Beispielunterlagen

FILME:

 

Ausschnitte aus dem 3-Tagesseminar in der Schweiz im August 2013

 

Schulfest

 

DIASHOW