Mixkurs:

FÜRHTRAINING, BODENARBEIT & ZIRKUSTRICKS

 

2-Tageskurs im Saarland

 

Das Führtraining wird über die beiden Tage anhand der Bodenarbeit aufgebaut und endet damit, dass wir Zirkustricks aus den Eseln herauskitzeln.

Die jeweiligen Termine, Preise und Orte siehe rechte Leiste unter der jetzigen Hauptrubrik oder auf "ALLE TERMINE" klicken.

  • Dienstag 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr inkl. 1,5 Stunden Mittagspause
  • Mittwoch 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr inkl. 1,5 Stunden Mittagspause
  • die Teilnahme ist mit dem eigenem Esel/Muli möglich (keine Hengste)
  • es werden auf Anfrage auch Esel gegen eine Gebühr für das Seminar vor Ort verliehen
  • Seminarleiterin: Judith Schmidt
  • Veranstaltungsort: www.stgangolf.de

Die Zielgruppe

Für Eselhalter, die sich im Führen noch unsicher sind und an der Gelassenheit arbeiten möchten.

Für Interessierte, die Ideen suchen, Ihre Esel zu beschäftigen.

Für Familien, die mit Kindern und Eseln gemeinsam trainieren möchten.

Keine Vorkenntnisse nötig.

 

Kursinhalte

Der Kurs enthält theoretische wie auch praktische Einheiten.

 

Führtraining

  • Antworten auf die Fragen: "Wieso bleibt mein Esel immer stehen?" "Wieso zerrt mein Esel immer?" "Wieso will mein Esel immer nur fressen?"
  • Körpersprache des Esels erkennen
  • die eigene Körpersprache richtig umsetzen und dem Esel verständlich machen
  • der richtige Umgang mit der Gerte
  • Eselführtraining in der Praxis mit dem Esel

Bodenarbeit

1. verschiedene Bodenuntergründe

  • Teppich
  • Kanaldeckel
  • Cavaletti ...

2. Gelassenheitstraining

  • Klappersack
  • Schwungtuch
  • Flattervorhang ...

Zirkustricks

seinen Esel besser kennen lernen und herausfinden, welche Talente in ihm schlummern, wie z. B. das Talent

  • Sprungkraft - Cavaletti, Hulahupreifen ... 
  • Trittsicherheit - Podest, wippen ... 
  • Gelenkigkeit - verbeugen, knien, spanischer Schritt ... 
  • Nervenstärke - Seifenblasen, Feuerreifen ... 
  • Mut und Vertrauen - Papierwand, Augen verbinden ...
Mappe für die Teilnahembescheinugung, Bröschüren und weitere Unterlagen.
Mappe für die Teilnahembescheinugung, Bröschüren und weitere Unterlagen.

 Leistungen die im Kurs enthalten sind:

  • Schulung
  • Broschüre mit Zubehör & hilfreichen Kontakten rund um den Esel
  • Broschüre mit Eselbuchtipps
  • Broschüre der IGEM (Eselverein Deutschland)
  • Broschüre der Noteselhilfe e.V.
  • Borschüre Deutscher Zuchteselverband e.V.
  • Teilnahmebescheinigung
  • Schleife für den Esel/das Muli
  • die Möglichkeit Eselbücher vor Ort zu kaufen
  • die Möglichkeit vorbestellte Packsättel & Zubehör geliefert zu bekommen - so sparen Sie sich die Versandkosten

Beispielunterlagen

 

Ausschnitte aus dem 3-Tagesseminar in der Schweiz im August 2013