WEB-VORTRAG

ESELHALTUNG IM HOCHSOMMER

 

Wie man den Esel gut durch diese heiße Jahreszeit mit all seinen Insekten und reichlichem Futterangebot bekommt.

 

22,50 €

  • lieferbar

TERMIN

Mittwoch, der 1. Juni 2022

18.00 Uhr bis 19.00 Uhr

1-stündiger WEB-Vortrag

Judith Schmidt hält seit den 1990er Jahren Esel und die Insektenplage wird für unsere Esel, obwohl das Insektensterben nicht von der Hand zu weisen ist, jährlich massiver. Welche Maßnahmen wirklich sinnvoll sind, wird auf den Punkt gebracht. Ferner das leidige Thema "dicke Esel auf der Sommerweide" und wie man das vermeiden könnte.

Zielgruppe - für jeden ...

  • der Esel hält.
  • der sich Esel anschaffen möchte.
  • der zerstochene Esel hat und nach ein Lösungen sucht.
  • dessen Esel im Sommer zu dick sind/werden.

folgende Aspekte werden thematisiert

  • Grundbedürfnisse des Esels (Haltung/Pflege)
  • Insektenplage und die Folgen für die Esel
  • welche Maßnahmen gegen Insekten sinnvoll sind und welche man sich sparen kann
  • Fütterung im Hochsommer
  • frühzeitliches Erkennen lernen, bevor der Esel zu dick wird
  • warum und wie dicke Esel "abspecken" sollten
  • Buchtipps

Nach dem Vortrag steht Judith noch ca. 15 min. für individuelle Fragen rund ums Thema Eselhaltung im Hochsommer zur Verfügung.

Jedem Teilnehmer wird anschließend eine Teilnahmebescheinigung per E-Mail als PDF Datei zugeschickt, die er sich für seine Unterlagen herunterladen und ausdrucken kann.