Berichte & Feedbacks

... in Form von Artikeln verschiedener Teilnehmer zu den unterschiedlichen Seminaren:

An dieser Stelle können Sie hier Ihr ganz persönliches Feeback abgeben:

Kommentare: 59
  • #59

    Jasmin aus Österreich (Montag, 26 Februar 2024 17:50)

    Hallo Judith,

    Ich habe die Unterlagen erhalten, vielen Dank!
    Das Webinar war sehr interessant, ich habe an den beiden Tagen sehr viel gelernt!

    Herzlichen Dank!
    Liebe Grüße
    Jasmin

  • #58

    Sophia (Samstag, 24 Februar 2024 10:19)

    Liebe Judith :-),

    Wollte mal eine kurze Rückmeldung geben:
    Ich habe nun zwei deiner Bücher gelesen und konnte durch den Kurs, welchen ich bei Andrea Göhring mache, im Sommer 2023 eine Woche an deinem Onlineseminar teilnehmen.
    1000 Dank für die tollen, wertvollen Tipps ind Infos. Es hat sooo Spaß gemacht dir zuzuhören und einen Einblick in deine beeindruckende Arbeit zu bekommen!!!
    Die Bücher sind klasse und helfen mir sehr im Umgang mit meinen beiden Eselchen (im Oktober sind die beiden in mein Leben getreten und werden aber nicht als Therapie-Tiere eingesetzt, ganz vl in ferner Zukunft ). So viele Dinge klappen schon und hätte ich nicht all die Tricks und Tipps von dir wäre es sicher voll schief gegangen. Klar funktioniert nicht alles gleich auf Anhieb aber mit Geduld �und es macht mir ganz große Freude!

    Herzlich Grüße aus dem Allgäu und einen tollen Wochenendstart euch und euren Fellnasen wünscht Sophia mit Camillo und Angelo

  • #57

    Sandra (Montag, 28 August 2023 23:29)

    Hallo liebe Judith!
    Heute möchte ich mich mal bei Dir bedanken!
    Durch das, was ich im letzten halben Jahr von Dir gelernt habe, hat Paulchen sehr große Fortschritte gemacht – also finde ich… Am Wochenende ist er beim dritten Anlauf trotz gruseligem Wind mit mir unter unserem Schwungtuch durchmarschiert und fand sich hinterher so toll, dass wir das noch ganz oft machen mussten.
    Ich schicke Dir mal das Video mit, weil ich vor Stolz platze. Wenn Dir ein Fehler auffällt, den ich in der Situation mache oder wenn ich etwas besser/anders machen sollte, dann sag mir das ruhig.
    Also vielen lieben Dank Dir für alles, was Du mir bisher beigebracht hast!
    Ich bleibe dran, um noch ganz viel von Dir zu lernen, damit Paulchen noch ganz viele tolle Sachen lernen kann und eine superschöne Zeit vor sich hat!
    Viele liebe Grüße

  • #56

    Clara (Donnerstag, 24 August 2023 19:03)

    Vielen Dank dir nochmal für die tollen Einblicke in deine praktische Arbeit und die vielen Ideen, die ich dadurch für mich und meine Arbeit mitnehmen kann.

  • #55

    Laura (Mittwoch, 23 August 2023 18:57)

    Vielen Dank für das interessante Online-Seminar und für die vielen Einblicke in deine Arbeit, ich fand das sehr inspirierend.

  • #54

    Monika (Mittwoch, 23 August 2023 13:43)

    Das Seminar am Sonntag hat mir sehr gut gefallen, vielen Dank noch einmal dafür. Deine Videos sind mir noch sehr „nachgegangen“, besonders deine Gänse und die sichtbare Verbindung mit dir/euch.
    Ganz liebe Grüße und alles Gute weiterhin wünsche ich dir und deiner “MenschTierFamilie“

  • #53

    Arlett (Dienstag, 22 August 2023 23:05)

    Danke für das informative Seminar! Das Seminar und auch das Arbeitsheft haben mir gezeigt, dass es wichtig ist, sich ständig zu hinterfragen. Training mit Tieren ist nicht einfach.

  • #52

    Katrin (Dienstag, 22 August 2023 13:43)

    Liebe Judith,
    dein Seminar gestern war sehr gut - deine Erzählweise und deine Tierphilosophie sind sehr erfrischend und anregend. Wenn es nicht Sonntag gewesen wäre, wenn die Schule mich nicht schon wieder erschlagen würde, wenn die Sonne nicht so verlockend gewesen wäre und wenn wir nicht so eine Masse an Zuhörern gewesen wären, hätte ich sicherlich die Zeit auch gerne für einen kommunikativen Austausch genutzt - für mich riecht das nach der Option für einen Kurs in Präsenz !

  • #51

    Manja (Dienstag, 22 August 2023 12:56)

    Ich wollte mich noch einmal für das wirklich spannende Seminar heute Bedanken.
    Es war wirklich informativ und auch wenn ich persönlich nicht mit Eseln und Ziegen arbeite, gab es viele neue Anregungen, die ich in das Training mit meinem Hund einbringen kann.
    Ich mache momentan gemeinsam mit meiner Hündin Ylvi die Ausbildung zum Besuchshundeteam des Lions Club in Buxtehude.
    Wir werden ehrenamtlich in die Senioreneinrichtungen hier in der Stadt gehen.
    Das ist eine spannende Aufgabe für uns beide.

  • #50

    Claudia (Donnerstag, 25 Mai 2023 19:51)

    Deine Art die Dinge zu vermitteln hat in meinem Fakten-müden Gehirn
    ziemlich viel Resonanz gefunden und vieles ist plötzlich ganz klar
    geworden, danke von meiner an Deine rechte Hirnhälfte.

  • #49

    Maren (Dienstag, 18 April 2023 12:22)

    Es war ein tolles Seminar für mich bei euch. Ich habe mich sehr wohl gefühlt bei euch in eurem so liebevoll eingerichtetem Schulungszelt.

  • #48

    Eva (Mittwoch, 05 April 2023 14:58)

    Aufzeichnung | Neues Leben erblickt das Licht der Welt
    Vielen Dank für den Link - war wieder echt toll gestern.
    Eva G.

  • #47

    Tanja (Mittwoch, 04 Januar 2023 12:24)

    Danke Judith für den Vortrag gestern!�es hat mir sehr gut gefallen!

  • #46

    Eva (Mittwoch, 04 Januar 2023 10:24)

    Liebe Judith,
    vielen herzlichen Dank für das tolle Webinar gestern. Ich bin immer wieder begeistert, wie lebendig Du das gestaltest.
    Danke!

  • #45

    Susanne (Sonntag, 01 Januar 2023 18:52)

    Hallo Judith 
    Ganz herzlichen Dank für die Halfter. Sie passen perfekt und sind wunderschön. 
    Auch habe ich mich sehr über die Weihnachtskarte gefreut. Wir haben nämlich auch 2 Ziegen im Stall. 
    Liebe Grüsse & ein gutes 2023. 
    Susanne

  • #44

    Daniela M. (Samstag, 05 November 2022 20:34)

    Liebe Judith Schmidt,
    ich liebe Ihre Bücher !!!
    Meine zwei Esel haben leider mehrmals den Besitzer gewechselt und konnten mit über zehn Jahren nicht Mal Hufe geben. Wir haben innerhalb von zwei Jahren Fortschritte gemacht und haben das auch Ihnen zu verdanken. Ihr Vortrag über Zirkus Tricks war super und ich probiere ein paar Kleinigkeiten und hoffe ich mache es richtig damit die zwei auch verstehen was ich überhaupt möchte. Danke für alles!!!!!! Ich freue mich auch weitere Vorträge.

  • #43

    SW (Donnerstag, 20 Oktober 2022 11:49)

    Guten Tag Frau Judith Schmidt,
    ich wollte Ihnen sagen , dass ich drei ihrer Bücher gelesen habe (Esel halten, Esel Erziehung und Esel in tiergestützten Intervention) und sie regelrecht verschlungen habe. Ich bewundere ihre Arbeit und konnte in der Theorie viel von Ihnen lernen. In der Praxis lehrt mich meine Eselstute Fiona, oder wir lernen voneinander und miteinander :-)

  • #42

    M.A.A. (Montag, 17 Oktober 2022 13:29)

    Eselhaltung im Winter - Aufzeichnung
    Die Aufnahme war sehr gut, ich kann nichts bemängeln. Gute Tonqualität und alles verlief flüssig, mein Kompliment. Gruss aus der Schweiz

  • #41

    Anna (Mittwoch, 05 Oktober 2022 22:47)

    Ich danke dir � es war wieder sehr schön und aufschlussreich - obwohl ich mit dem Hufe geben meiner beiden Esel sehr zufrieden bin, lerne ich doch immer etwas Neues von dir � daaaaankeschön!

  • #40

    Barbara (Donnerstag, 29 September 2022 18:34)

    Es war auch wieder ein toller Abend. Wie immer�danke Judith aus Zürich.

  • #39

    Esels Mädels (Donnerstag, 29 September 2022 16:45)

    War ganz ganz toll! Danke dafür ❤️

  • #38

    Irene (Donnerstag, 29 September 2022 16:27)

    War wirklich toll. Danke für deine hilfreichen Antworten � Anmeldung für Mittwoch folgt.

  • #37

    Tierärztin und Omnipathin (Donnerstag, 29 September 2022 16:23)

    Danke für die vielen Inputs…man kann sie nicht nur bei den Tieren gebrauchen :-)
    Werde mich für die nächsten Webinare etwas früher anmelden…
    Glg,
    Gabriela

  • #36

    Heike Marikan (Donnerstag, 22 September 2022 13:12)

    Liebe Judith, das war gestern ein tolles Onlineseminar. Ich fand es rundherum gelungen. Gut auch, dass du eine Einführung gemacht hast, denn ich kannte mich mit Zoom noch nicht aus und das hat es mir einfacher gemacht, mich dareinzufinden. Die Videos mit deinen Tieren waren so schön und hilfreich zugleich. Ich freue mich schon auf das nächste Seminar und bin froh, dich auf diesem Wege endlich einmal kennen lernen zu können. Viele Grüße aus Rumänien

  • #35

    Birgit Levin (Donnerstag, 01 September 2022 16:25)

    Guten Tag Frau Schmidt, vielen Dank für die informativen und lebhaft gestalteten Online-Angebote. Ich habe nun schon an mehreren bei Ihnen teilgenommen und jedes Mal nehme ich etwas für mich mit. Wie Sie es immer wieder schaffen, selbst die langweiligsten Dinge, wie die Funktionen von Zoom zu erklären, so nett und amüsant zu verpacken, ist beeindruckend. Schön, dass Sie nicht einfach nur ein Programm abspulen. Man spürt richtig, wie Sie mit Herzblut bei der Sache sind. Irgendwann schaffe ich auch einmal, dass ich Sie in der Präsenz erleben werde. Bis dahin wünsche ich Ihnen weiterhin gute Gelingen. Mit freundlichen Grüßen Birgit Levin aus Ungarn

  • #34

    Lolita (Dienstag, 03 Mai 2022 01:12)

    Liebe Judith,

    es war ein wirklich inspirierendes Wochenende mit dir und deinen Tieren. Ich werde die vielen Tipps, die ich gelernt habe, nun bei meinen Eseln umsetzen.
    DANKE FÜR ALLES !

    Deine Lolita

  • #33

    Birgit (Donnerstag, 24 März 2022 22:44)

    Vielen Dank!
    ich werde ganz sicher noch mehr Termine wahrnehmen.
    Und nochmal supervielen Dank für die tollen Tips. Mein erster Esel hat heute seine Hufe schon in einen Eimer geputzt bekommen :-)
    lg
    Birgit

  • #32

    Nicki (Donnerstag, 24 März 2022 22:23)

    Hallo liebe Judith,
    vielen Dank für dein sehr anschauliches und vor allem praxisnahes Seminar!! Ich bin begeistert! Vielen lieben Dank für die tollen Tipps...werde ich gleich die Tage vorsichtig anfangen....einiges können meine beiden auch schon...aber das mit dem Fiebermessen zum bsp.macht echt Sinn! Wäre ich aber nicht selbst drauf gekommen...
    Herzliche Grüße von der schwäbischen Alb

  • #31

    Verena (Freitag, 04 Februar 2022 11:45)

    Liebe Judith, ich fand Dein Webinar so gut, dass ich mich jetzt gleich mal zu allen anderen auch anmelde. Und wenn es nur für die Bestätigung ist. :-)

  • #30

    Anja (Montag, 31 Januar 2022 19:05)

    Hallo Judith,

    besten Dank! Es war sehr spannend zu sehen, was alles möglich ist, super! Ich stehe noch ganz am Anfang mit meinen Erfahrungen in der Arbeit mit Eseln und bin gespannt, wie die Bande demnächst auf meine ersten Versuche reagiert xD.
    Der Niederschlag kommt hier gerade leider als Regen runter, ich hoffe, bei euch entsteht schon das Winter Wunderland!

    Liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet
    Anja

  • #29

    Verena (Montag, 31 Januar 2022 19:04)

    Hallo liebe Judith,
    dankeschön. Auch für das wirklich gelungene Webinar gestern Abend.
    Wie schon bei Deinem Workshop bei Sebastian Cramer konnte ich ganz oft nur zustimmend nicken. J
    Herzliche Grüße,
    Verena

  • #28

    Martina (Montag, 06 Dezember 2021 00:34)

    Hallo Judith,
    herzlichen Dank für das super Webinar gestern! Ich fand es richtig gut, dass du auf die Begrifflichkeiten hingewiesen hast und auch auf die Verantwortung, die dahinter steckt! Dass das Wohl der Tiere IMMER an 1. Stelle stehen muss, wurde mehr als deutlich.

  • #27

    D. Fink (Montag, 12 Juli 2021 08:40)

    Hallo Judith,
    vielen Dank für die tollen Erfahrungen mit Deinen Eseln!
    Es war sehr bereichernd für die Arbeit mit den Eseln, die ich betreuen darf bzw. für meine Coachings nehmen darf.
    Deine Esel sind toll ausgebildet und haben mir wertvolle Dinge vermittelt - und sie waren so „knuddelig“!!!
    Die Gespräche mit Dir haben mir geholfen mehr die Seite der Esel zu verstehen und so den Umgang mit ihnen zu verbessern.
    Deine Geschichten und Erzählungen klingen noch lange nach…. Vielen lieben Dank dafür!
    Am Freitag konnte übrigens unser Kurs www.eselmomente.de starten. Die Esel haben dabei so toll mitgemacht und sich voll und ganz eingebracht.
    Sehr schön!
    Ich würde Dich dann in naher Zukunft auch gerne als Weiterbildung auf meiner Homepage benennen wenn das okay ist?
    Weiterhin alles Gute und kraul die Esel von mir und „puste“ Leon in die Nüstern von mir.

  • #26

    Stephanie (Mittwoch, 26 Mai 2021 18:03)

    Hallo liebe Judith,
    vielen Dank für die Kontakte.
    Das Wochenende hat meine Erwartungen voll erfüllt, ich habe mich sehr wohl gefühlt.
    Du bist eine sehr gute Referentin die ihre Teilnehmer genau an der richtigen Stelle unaufgeregt und punktgenau abholt.
    Vielen Dank!
    Liebe Grüße Stephanie

  • #25

    aus Köln (Mittwoch, 26 Mai 2021 15:53)

    Liebe Judith, vielen Dank.
    Mir hat das Wochenende wirklich super gefallen. Vielen Dank
    Liebe Grüße Alex

  • #24

    Mai (Dienstag, 09 März 2021 08:11)

    Hallo Judith,
    ich war am vorletzten Wochenende im Allgäu zum Führtraining bei Dir und wollte nochmal Rückmeldung geben - es war ein ganz tolles Seminar und eine echte Bereicherung für mich in Sachen Fachwissen und Umgang mit dem Esel. Pedro ist schon durch Reifen gestiegen, durch Staubwedel marschiert und über Stangen gesprungen. Und das, als hätte er nie was anderes gemacht. Am Wochenende wurde er gewogen: er wiegt 180 Kg bei einem Stockmaß von 1.22 m. Er ist wohl eine 5 laut Scala und hat kein schlechtes Fett :-)...(Ich weiß ja jetzt ganz genau, wo ich fühlen muss!!!)
    Da es mir wirklich gut gefallen hat, werde ich bestimmt bald ein weiteres Seminar auf Deiner Homepage für mich finden.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und schicke viele Grüße aus dem Taunus,
    B. M.

  • #23

    Daniela (Montag, 01 März 2021 18:05)

    Liebe Judith,
    ich hoffe, du bist wieder wohlbehalten bei dir zu Hause angekommen!
    Wir sind es. Die Rückfahrt war für die Esel schon nicht mehr ganz so stressig wie die Hinfahrt: Sie waren nicht mehr komplett durchgeschwitzt und die Verdauung ist auch wieder normal. Die Streicheleinheiten heute Morgen haben beide genossen. Ich glaube deshalb, dass das Wochenende auch unsere Esel-Mensch-Beziehung gestärkt hat.
    Wir haben alle vier - unsere Esel sowie mein Mann und ich - sehr viel erfahren und gelernt an diesem Wochenende. Nochmals herzlichen Dank an dich!
    Also dann bis Juli in Augsburg!
    Liebe Grüße
    Daniela und Hubert

  • #22

    Gisela (Dienstag, 22 September 2020 08:01)

    Liebe Judith,
    Vielen Dank für die Rechnung und auch für den Kurs!
    Es hat mir sehr gut gefallen und war auch sehr abwechslungsreich mit den kleinen Filmen!!
    Ich bin mit viel Inspirationen heim gefahren und direkt erneut mit den Haus-Architekten in Verhandlung gegangen.- ich hoffe wir werden etwas bewegen und Esel (artgerecht) halten können.
    Vielen Dank!
    liebe Grüße Deine Gisela

  • #21

    Simone aus Luxemburg (Dienstag, 22 September 2020 07:58)

    Guten Abend Judith,
    Danke und auch nochmal danke für das tolle Seminar, hat mir viele Denkanstösse gegeben (Futter, Pflege, Training) und sehr wertvolle Tipps für den neuen Stall. Habe diese Woche Urlaub und somit Zeit mit Üben zu starten mit meinen Beiden �
    Liebe Grüße und schönen Abend,
    Simone

  • #20

    Gabriela (Dienstag, 22 September 2020 07:57)

    Liebe Judith!
    Ich bin heute wieder gut zu Hause angekommen.
    Ich habe es sehr genossen –bei Deinem Eseln zu sein und auch die herrliche Gegend—ich liebe Wald und Wiese und die schönen alten Bäume speziell sehr….heute morgens war ich noch eine letzte Rund spazieren.
    Morgen werde ich dann meinen Eseln berichten und ihnen sagen wie man brav Hufe gibt und einen Parcours absolviertJ)))
    Natürlich alles langsam .. im Eseltempo halt…ich bin auch sehr froh, daß ich gesehen habe wie Du auch mal streng werden kannst—genau das fehlt mir ein bißchenJ
    Danke für alles !!!
    Ganz liebe Grüße an alle Tiere und Deinem Mann!!!
    Gabriela

  • #19

    Ruth aus den Niederlanden (Mittwoch, 30 Oktober 2019 10:45)

    Dear Judith,

    Last weekend I listened to your wonderful presentation about the Ziegen. I am really happy you introduced these guys to us and recognized the way you treat your animals. My partner and I also like to live together with our animals the way the two of you do. I just wanted to let you know I was inspired by your story! Oh and if you ever do a trekking again with the animals and it is possible to join you, we'd love to :)

    Kind regards,
    Ruth

    Ps I hope you dont mind me writing in English, my German is good for speaking and listening, but the writing is a lot harder

  • #18

    NILLES Vanessa (Freitag, 14 Dezember 2018 13:19)

    Hallo Judith,
    Ich wollte dir schon länger mal Rückmeldung geben und habe mir gedacht so zum Jahresende könnte ich dir und Gregor dann auch gleich ein paar liebe Weihnachtsgrüße schicken. J
    Ich wollte dir nochmal danken ! Es hat sich seit deinem letzten Besuch bei uns einiges getan und das wäre ohne deine Hilfe, deine Unterstützung und deinen Input so nicht möglich gewesen. Dank einer geduldigen, tierlieben und engagierten Hufschmiedin haben wir sogar die Hufpflege gemeinsam « bezwungen » ;) der Besuch vom Hufschmied sowie das Hufe auskratzen läuft mittlerweile ganz stressfrei bzw. fast ohne Stress (es gibt gute und schlechte Tage J) für Mensch und Tier ab. Sogar für mich ist das Hufe auskratzen mittlerweile zur Routine geworden und ich merke, dass ich viel selbstbewusster und freier an die Sache ran gehe. Leider schaffe ich es noch nicht allen die Hufe täglich auszukratzen aber nobody’s perfect und es muss ja noch Luft nach oben bleiben ;) Ich kann sogar mittlerweile unsere Hufschmiedin bei der Arbeit unterstützen und so gleichzeitig trainieren. Auch auf der Weide haben wir es diesen Sommer endlich hin gekriegt und sie mit einer Stromlitze verkleinert, sodass das Buffet für unsere Langohren nicht so ausgiebig war wie die Jahre zuvor. Die Hufe haben es uns gedankt J Das Halftern ist dank deiner Idee mit der Schüssel mittlerweile auch kein Thema mehr und klappt bei jedem der 9 problemlos. Die Heunetze zur Beschäftigung im Stall werden auch diese Woche noch angebracht genauso wie die Fotos und Steckbriefe unserer Esel im Stall. Damit die Rinder unserer Bauern nicht aussen vor bleiben habe ich für die Rinder Info-Blätter gemacht welche dann auch im Stall aufgehängt werden können J
    Es läuft zwar noch nicht alles perfekt aber wir kommen der Sache schon näher J deswegen danke dir nochmal für deine vielen Tipps und Inputs.
    Dann bleibt mir nur noch dir und Gregor schöne und besinnliche Weihnachten zu wünschen sowie einen guten Rutsch und ein schönes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

  • #17

    Franzi aus Ismaning (Montag, 10 September 2018 23:18)

    Liebe Judith,

    ich bin mir nicht sicher ob du Dich noch an mich erinnerst. Ich habe im März dein Seminar zur tiergestützten Therapie mit Eseln besucht. Damals war meine Situation noch, dass ich keinen Esel habe und beruflich viel reise, weshalb es auch garnicht möglich ist. Allerdings liebe ich Esel sehr und ich wollte mit deinem Seminar schauen ob es nicht doch Wege gibt ohne eigenen Esel mehr Zeit mit diesen wundervollen Tieren zu verbringen.

    Anfang Juli war ich nach Feierarbend auf einem ausgedehnten Abendspaziergang hier bei mir in Ismaning (bei München) als ich mitten in einem großen Pferdehof einen Esel sehe. Ich kannte den Hof und habe dort noch nie einen gesehen. Als ich später nach dem Hof gegoogelt habe sah ich, dass es Reitbeteiligungen gibt. Also habe ich eine Mail geschrieben und gefragt ob ich mich ab und zu um den Esel kümmern könnte.

    Nach einem Monat kam die Antwort, dass der Esel Rusty heißt. Man hat ihm vom Schlachter geholt und Rusty würde sich riesig freuen wenn ich ihm Zeit widmen würde. Dabei spielt es keine Rolle, dass ich oft reise un selten da bin.

    Nun ja. Nun kümmer ich mich wann immer es geht um den Rusty. Er scheint 15 Jahre alt zu sein und ist erstaunlicherweise ein Hengst. Aber er ist ein so liebes und super lernfähiges Tier. Nach ausgedehnten Schmuseeinheiten gehe wir oft ganz kleine Runden spazieren. Jedesmal ein kleines Stück weiter. Immer so weit wie er sich traut. Und wir machen sogar einige Bodenübungen die er nach kurzen Zögern total schnell umsetzt. Ich bin so beeindruckt!

    Leider hat Rusty keinen zweiten Esel. Aber er wohnt zusammen mit anderen kleinen Pferden die etwas älter sind in einem durchaus eseltauglichen Gehege. Dieses hat auch Anschluss an eine Wiese aber ich habe den Eindruck dass sie sehr abgegrast ist und wenig energiereich wirkt.

    Komicherweise zeigt Rusty bisher absolut kein Hengst Verhalten. Ich bin gespannt ob es so bleibt. Nach ein wenig Übung gibt er auch richtig gut die Hufe. Ich bin so stolz wie schnell er Neue Dinge lernt und umsetzt. Und an dieser Stelle möchte ich betonen, dass dies ohne dein Seminar und dein Esel Erziehungsbuch nie möglich wäre. Sehr oft lese ich am Abend nachdem ich bei ihm war nach wie ich sein Verhalten deuten kann und was ich besser machen muss und deine Tipps funktionieren immer.

    Leider gibt es auf dem Pferdehof nur Ponyhalfter. Das was er jetzt trägt sitzt zumindesten nicht zu hoch und zu tief am Nasenbein aber es ist noch nicht perfekt. Ich habe ihm jetzt im Halftershop ein richtiges Eselhalfter bestellt.

    Ich bin unfassbar glücklich mit meiner Eselpatenschaft und möchte mich nochmal herzlich dafür bedanken, dass du dein Wissen mit anderen teilst und somit dem ein oder anderen Esel den falschen Umgang ersparst.

    Herzliche Grüße aus Ismaning sendet dir Franzi :)

  • #16

    Angela L. (Montag, 26 März 2018 09:56)

    Hallo Judith!
    ich bin gestern noch sehr gut nach Hause gekommen - beseelt von den vielen tollen eseligen Eindrücken und Ideen. Das Wochenende hat meinen Traum von Eseln sehr aufleben lassen. Ich hoffe, dass ich in der nächsten Zeit weiter an der Verwirklichung arbeiten kann. Ich denke, dass ich dich das ein oder andere Mal noch mal um Rat fragen werde.
    Danke für die Rechnung, die tollen Fotos und ganz ganz großen Dank für das geniale Wochenende bei dir und deinen Eseln (und Ziegen ).
    Liebe Grüße !
    Angela

  • #15

    Anastazja Czerwiński (Freitag, 09 Februar 2018 18:28)

    Liebe Frau Schmidt,
    ich bin heilfroh, dass sie uns geholfen haben.Wir waren so verzweifelt mit unseren Buben,dass ich schon die Hoffnung aufgegeben hatte.Wir hatten ernsthaft mit dem Gedanken gespielt,sie wieder zu verkaufen,doch sie haben uns nun gezeigt wie wir es angehen koennen und jetzt bin ich wieder frohen Mutes.Es haette mir auch in der Seele wehgetan sie zu verkaufen. Aber was nuetzte es uns,wenn wir nicht mit ihnen klar kommen. Doch das wird sich ja jetzt ins Zukunft alles zum Besseren aendern.Danke, fuer alles!!!
    Liebe Gruesse aus Polen nach Belgien
    ihre Ana

  • #14

    Fiona Faktrisch (Freitag, 15 Dezember 2017 21:00)

    Sehr geehrte Frau Schmidt, wie Sie mit Tieren umgehen ist fast magisch. So etwas habe ich noch nie erlebt. Bin tief beeindruckt und freue mich auf Kurse bei Ihnen. Hochachtungsvoll Ihre Fiona Faktrisch

  • #13

    Susanne v. R. (Sonntag, 19 November 2017 11:53)

    Hallo, liebe Judith,
    im Esel-Projekt 4.2 habe ich bei dir so viel gelernt. Da können sich manche Pferdeleute eine Scheibe von abschneiden. Alles Gute und eine schöne Weihnachtszeit wünsche ich Dir und deinen Mann.
    Lieben Gruß Susanne

  • #12

    H. Eelers (Sonntag, 24 September 2017 09:54)

    Liebe Frau Schmidt,

    ich möchte mich ganz herzlich für das informative Training mit ihnen bedanken. Ich habe inzwischen vieles von dem umgesetzt, was sie mir geraten haben und die Beziehung zu meinen Lausbuben ist um einiges inniger geworden. Bewaffnet mit Teppichen, Pylonen und Schwimmnudeln machen wir gute Fortschritte bei der Bodenarbeit.

    Ich wünsche ihnen weiterhin viel Erfolg bei der Arbeit!

    Alles Gute aus Polen
    ihr Hanno Eelers

  • #11

    Bittermehl Maria (Sonntag, 25 September 2016 18:54)

    Liebe Judith, vielen Dank für das aufschlussreiche Training. Du hast mir den richtigen Schups gegeben, so dass ich mich nun an die Ausbildung meiner Schätze ran wage. Danke!!! Deine Maria mit Kaber, Tristan und Charlotte

  • #10

    Ilona Knaster aus Südtirol (Montag, 19 September 2016 23:19)

    Hallo Frau Schmidt, danke für das schöne Eselseminar und für die spannenden und vor allem lehrreichen Stunden. Nachdem ich erleben durfte, wie toll ihre Tiere ausgebildet sind, habe ich nun richtig Lust bekommen meiner Rasselbande auch den richtigen Benimm beizubringen. Denn jetzt weiß ich, dass ich meine Lieben viel zu sehr vermenschlicht habe. Ich wünsche ihnen weiterhin gutes Gelingen.