TIERISCHE "THERAPEUTEN"

Wie Esel & Ziegen bei tiergestützten Interventionen eingesetzt werden können

 

mit Sonderteil:

Ziegen-Erziehung

 

In diesem Buch erklärt Judith Schmidt, wie und warum Esel & Ziegen ausgebildet werden müssen, damit man mit ihnen möglichst unfallfrei tiergestützte Aktivitäten anbieten kann.

Sie erklärt z. B. die typischen Verhaltensweisen von Eseln & Ziegen, zählt Vor- und Nachteile auf, welche sich aus Größe, Alter, Geschlecht und Rasse ergeben. Es wird anhand etlicher Beispiele erläutert, wie sie in Zusammenarbeit mit Schulen, Kindergärten, Seniorenheimen, Krankenhäusern, Strafvollzugsanstalten etc. agiert und was es dabei alles zu bedenken gibt.

Erscheinungstermin voraussichtlich 

2019

technische Daten:

  • Hochformat 25 cm x 17,6 cm DIN B 5
  • Hardcover
  • Kategorie Sachbuch
  • viele anschauliche Farbfotos
  • ISBN 978-3-00-051973-4

Pilze sammeln in tierischer Begleitung


Was erwachtet Sie in diesem Buch?

Zu Anfang wird Basiswissen über Ziegen und Eseln vermittelt. Dazu gehört die Evolution, Domestikation, Anatomie, artgerechte Haltung, Pflege, Fütterung, Körpersprache und am Ende auch das natürliche Verhalten der Tiere. Denn ich bin der Meinung, dass nur jemand, der die Bedürfnisse der Tiere kennt, versteht und im Alltag auch umsetzt, einen zufriedenen und bereitwilligen Partner bei tierge­stützten Aktivitäten an seiner Seite hat.

Ferner werde ich überwiegend von meiner eigenen Arbeit rund um die Angebote mit Eseln und Ziegen berichten. Wie ich die Tiere dafür ausgebildet habe und diese in verschiedenen Situationen einsetze.

Die folgenden Zeilen, die Sie lesen werden und meine Beurteilungen die ich liefere, sind die Reflektion meiner eigenen Erfahrungen auf dem Gebiet der tiergestützten Aktivitäten und leiden demzufolge unter den Fehlern jeder persönlichen Erfahrung. Andere Menschen, werden mit Sicherheit auch andere Erfahrungen gemacht haben.

Mein Ziel ist, Sie davon zu überzeugen, dass die tiergestützte Arbeit mit Ziegen und Eseln eine wundervolle Angelegenheit ist. Ich möchte Ihnen das Grundwissen vermitteln, damit Sie mit Ihren tierischen Gefährten so gut wie möglich darauf vorbereitet sind.

 

Was bietet dieses Buch nicht?

Es gibt ausgezeichnete Werke, die über die Haltung, Pflege, Gesunderhaltung, Krankheit und Zucht von Ziegen und Eseln berichten. Dieses Buch fokussiert das Verhalten der Tiere und wie dies tiergestützt in die Arbeit miteinbezogen werden kann und spricht die anderen Themen eher untergeordnet an. Allenfalls auf eine kurze und bündige Weise, die in dem Rahmen, wie sie die Arbeit betreffen, erforderlich ist.

Ich werde in dem Buch auch keine wissenschaftlichen Anleitungen weitergeben, oder Abhandlungen liefern, wie Esel und Ziegen weder therapeutisch noch pädagogisch auf Menschen wirken.


Ziegentrekking mit Zeltübernachtung


ZIELGRUPPE

für Halter:

Für Esel- und Ziegenhalter, die ihre Tiere besser vestehen lernen möchten und planen, diese in Zukunft gezielt bei therapeutischen oder pädagogischen Aktivitäten einzusetzen.

und Anfänger:

Aber auch für Pädagogen, Therapeuten oder Einrichtungen, die mit dem Gedanken spielen, sich Esel und Ziegen anzuschaffen, um sie alsbald mit in ihre Arbeit zu integrieren.


 

Einige Fotosbeispiele